Ostfriesisches Schulmuseum Folmhusen
Besuch in einer alten Schule.

Angebote für Schulen und Bildungseinrichtungen

Unsere Angebote richten sich an alle Bildungseinrichtungen und Gruppen, die Interesse an einem informellen Besuch haben. 

Die historische Unterrichtsstunde: 

Lernen aus der Vergangenheit für die Zukunft. 

Dieses Angebot dürfen wir zurzeit nicht anbieten. Sobald die Corona-Beschränkungen aufgehoben sind, werden wir es ergänzt wieder aufnehmen und laden herzlich dazu ein.  

Wir bieten Kindergärten Veranstaltungen im Schulmuseum oder im Kindergarten an. Dabei wollen wir den Kindern alte Kinderspiele vorstellen und mit ihnen ausprobieren.

Es gelten die Preise für unsere historische Unterrichtsstunde. 

Für Grundschulklassen bieten wir die „Historische Unterrichtsstunde“ an, in der wir in einer Art Rollenspiel den Kindern verdeutlichen, wie vor 100 Jahren der Unterricht in einer Volksschulklasse stattgefunden hat. Wir begrüßen es, wenn dieser Besuch im Schulmuseum in eine historische Unterrichtseinheit eingebettet ist. 

Wir berechnen 3,- € pro Kind für die historische Unterrichtsstunde. Umfasst die Klasse weniger als 15 Kinder, so kostet die Stunde 70, - €.


Auch für andere Schulstufen machen wir das Angebot, eine Schulstunde vor 100 Jahren zu erleben. 

Dabei können inhaltliche Schwerpunkte gesetzt werden. 

Es können mathematische Inhalte, z. B. der Einsatz der Rechenmaschine oder des Rechenstabes vorgestellt werden; es kann die deutsche Schreibschrift (Sütterlin) gezeigt und geübt werden; es kann über spezielle heimatkundliche Themen gesprochen werden. 

Wir berechnen 3,- € pro Schüler oder Schülerin für die historische Unterrichtsstunde. 

Umfasst die Klasse weniger als 15 Schüler und Schülerinnen, so kostet die Stunde 70, - €.
Die historische Unterrichtsstunde kann auch in Plattdeutsch abgehalten werden.