Ostfriesisches Schulmuseum Folmhusen
Besuch in einer alten Schule.

Stiftung Ostfriesisches Schulmuseum 

2010 gründete Helmut Alting, langjährig dem Schulmuseum verbunden und in vielfältiger Weise für das Museum aktiv, die Stiftung Ostfriesisches Schulmuseum. Sie will die Arbeit des Museums unterstützen und dem Museum und der Arbeit für die ostfriesische Schulgeschichte ein dauerhaftes und tragfähiges finanzielles Fundament geben.  Sie kann als eine dritte Säule des Museums gesehen werden, neben dem Trägerverein und der Gemeinde Westoverledingen.  Das Kuratorium der Stiftung setzt bewusst auf die Beteiligung von Menschen unserer Region. Sie will in besonderer Weise Arbeiten auf dem Gebiet der Schulgeschichte im Allgemeinen, aber auch besonders solche der ostfriesischen Schulgeschichte fördern. Sie verwirklicht das durch Zuwendungen an das Ostfriesische Schulmuseum für dessen Aktivitäten, Publikationen und Ausstellungen.  Die Stiftung Ostfriesisches Schulmuseum sucht Mitstifter und Spender.    

Kuratorium 

Peter Klein-Nordhues, Vorsitzender 

Theo Douwes, Bürgermeister der Gem. Westoverledingen, Stellvertretender Vorsitzender 

Rico Mecklenburg, Präsident der Ostfriesischen Landschaft 

Dr. Josef Kaufhold, Arbeitskreis Schulgeschichte Ostfriesland, GEW - BV Weser Ems (vorgesehen für Prof. Klattenhoff, Carl-von-Ossietzky-Universität Oldenburg)

Andrea Wilken, Stiftungsberaterin der Ostfriesischen Volksbank, Leer (vorgesehen für Herrn Nolte)

Die beiden designierten Mitglieder des Kuratoriums müssen auf der nächsten Sitzung berufen werden.


Kontakt  Stiftung Ostfriesisches Schulmuseum, Leerer Straße 7-9, 26810 Westoverledingen

E-Mail schulmuseum@westoverledingen.de 

Ostfriesische Volksbank IBAN: DE09 2859 0075 6102 2829